Geschichte des IOB

Die Entwicklung des Instituts chronologisch:

1938 Dozentur für Industrieofenbau
1948 Lehrstuhl für Industrieanlagen und industriellen Ofenbau
i.V. Ernst Maase
1957 Lehrstuhl für Industrieofenkunde
a.o. Prof. Hellmuth Schwiedeßen
1960 Gründung des Instituts IOB „Institut für Industrieofenbau und Wärmetechnik im Hüttenwesen“
Professor H. Schwiedeßen in der Intzestraße
1967 Dozentur für Industrieofenbau und Wärmetechnik im Hüttenwesen
1971 Dozentur für Energie- und Stofftransport
1971 Emeritierung von Professor H. Schwiedeßen
1971 Lehrstuhlvertretung durch Professor Dr.-Ing. Günther Woelk
1972 Einzug in das Verfügungszentrum
1976 Neubesetzung des Lehrstuhls mit Professor Dr.-Ing. Herbert Wilhelmi
1996 Umbenennung des Lehrstuhls in Hochtemperaturtechnik
1996 Emeritierung von Professor Dr.-Ing. Herbert Wilhelmi
11/1996 – 03/1998 Lehrstuhlvertretung durch Professor Dr.-Ing. Heinrich Köhne
1998 Neubesetzung des Lehrstuhls mit Professor Dr.-Ing. Herbert Pfeifer
2004 Neubau einer Technikumshalle für das Institut
2007 50-Jahr-Feier
2009 – 2010 Neubau des Institutsgebäudes in der Kopernikusstr. 10 mit weiterer Versuchshalle
2017 60-Jahr-Feier und Durchführung des 1. Aachener Ofenbau- und Thermoprozess-Kolloquiums